HighlightsTrainingHealth Box ProjektDownloadsKontakt
Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Mitteilung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Aktivitäten

Die Hauptaktivitäten des Health Box Projekts zwischen Januar 2010 und Dezember 2011:

  • In einer umfangreichen Literaturrecherche wird der Stand der Gesundheitsbildung für Erwachsene erhoben. Erfolgreiche Praxisbeispiele, von denen Health Box lernen kann, werden identifiziert. Die Ergebnisse werden für die Beschreibung und Analyse von verschiedenen Lernsituationen in der Erwachsenenbildung herangezogen.
  • Darauf aufbauend wird die Health Box - eine Sammlung von Lehr- und Lernmaterialien für die Prävention von Lebensstilerkrankungen -entwickelt.
  • Die involvierten TrainerInnen werden in einem Einführungsseminar auf die Verwendung der Health Box eingeschult. Danach wird die Health Box in den teilnehmenden Partnerländern (Österreich, Deutschland, Finnland, Dänemark, Rumänien, Großbritannien, Italien) mit einer Vielzahl von Zielgruppen von sozial benachteiligten Lernenden getestet. Dadurch soll die Anwendbarkeit in verschiedenen Kontexten gesichert werden.
  • Auf Basis der Testergebnisse sowie der gesammelten Erfahrungen wird das Trainingsdesigns und das Trainingsmaterial produziert.
  • Das Projekt wird bei verschiedenen Europäischen Konferenzen präsentiert.